Théâtre national de Chaillot Tickets
» Home   » Über uns    » Impressum    » AGB   
 
Facebook Twitter Google +
 
Paris Eintrittskarten
AKTUELLE NACHRICHTEN
Jetzt kaufen Oper, Ballett und klassische Konzerte Tickets zu berühmten Theater in Europa
 
Tickets buchen für berühmte Theater in Europa. Konzerte und klassische Konzerte Tickets. Online kaufen Tickets für Oper und Ballett Ereignissen an der Wiener Staatsoper, Teatro la Fenice, der Oper Garnier und der Opéra Bastille in Paris.

Théâtre national de Chaillot

 
» Home    » Théâtre national de Chaillot
 
 

Spielstätte: Théâtre national de Chaillot

 
1 place du Trocadéro
75116 Paris
France
 

Théâtre national de Chaillot


Der Bau des Palais de Chaillot oder die Geburt eines Theaters

 

Das ursprüngliche Palais du Trocadéro wurde für die Weltausstellung von 1878 erbaut (der Eiffelturm war nicht bis 1889 erbaut) . Der Bau wurde vom Architekten Gabriel Davioud und Ingenieur Jules Bourdais betreut. Der Trocadéro war das einzige Gebäude, das die Weltausstellung überlebte. Bestehend aus einem riesigen Rotunde beherbergt das Gebäude mit 5.000 Plätzen ein Auditorium, geschmückt durch eine monumentale Orgel. Nach der Weltausstellung hat die Stadt Paris seine Gärten genommen und die Halle wurde an den Staat verkauft

 

Im April 1920 Pierre Rameil als Berichterstatter des schönen Künste kündigte die Umwandlung des Trocadéro zu einem National Theater. Der Schauspieler Firmin Gémier wurde für diese Aufgabe eingesetzt. Im August 1935 wurde das Leuchtzeichen " Théâtre national populaire " aufgrund der schlechten Akustik des Raumes und einer schlecht ausgerüstete Bühne entfernt - ohne Maschinen. Das Rotunde Haus wurde als Zuschauerraum eingeebnet, um so den Bau des "zweite" Palais de Chaillot“ für die Weltausstellung 1937 zu ermöglichen - von Architekten Léon Azéma , Jacques Carlu und Louis -Hippolyte Boileau - - das bis heute steht . Alle Zeichen des alten Theaters wurden entfernt ausgenommen die Bühnenwand. Dann haben die Ausgrabungen begonnen. Den Brüdern Niemans wurde der Auftrag für die Ausgestattung und Dekoration der Aula erteilt. Eine Reihe von Streiks und Finanzskandale bremste das Tempo der Konstruktion.

 

Am 23. November 1937 wurde die neue Halle für die Ausstellung eröffnete, dort wurden auch die Preise übergeben. Der Saal war nicht bis Februar 1939 eingeweiht. Mehr breit als tief, ohne Boxen oder Überhänge, aber mit Balkon, wurde das Theater mit Blick auf die Anpassungsfähigkeit entworfen.

 

Pierre Aldebert übernahm von Firmin Gémier im Jahre 1941 , gefolgt von Jean Vilar 1951 , Georges Wilson im Jahre 1963 , Jack Lang im Jahr 1973 , André -Louis Perinetti 1974 , Antoine Vitez 1981 , Jérôme Savary im Jahr 1988 , Ariel Goldenberg im Jahr 2000 , Dominique Hervieu und José Montalvo im Jahr 2008 , und Didier Deschamps im Jahr 2011

Das Théâtre National de Chaillot ist eines von Frankreichs fünf Nationaltheater (öffentliche Institutionen, deren Aufgaben durch den Staat definiert) und des erste, des ein Projekt durchführte, das rund um Tanz gebaut wurde. Unter der doppelten Autorität des Kulturministeriums und des Wirtschaftsministeriums, has Haus ist seit 2011 von der Choreografin und Tänzerin Didier Deschamps geleitet.

 

Das Théâtre National de Chaillot ist eines der berühmtesten Orte in Paris, nicht nur für seinen wichtigen Beitrag zur Geschichte der darstellenden Künste, insbesondere das große Abenteuer der Nationalen Volkstheater" - erstellt von Firmin Gémier und später verfochten von einer Kultfigur , Jean Vilar. Für die Geschichte Frankreichs ist es bedeutend, dass  hier die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 1948 unterzeichnet wurde.

 

Das Theater liegt in einem einzigartigen Ort in der Mitte der Hauptstadt, kann jeden Abend Platz für mehr als 1.600 Zuschauer in seinen drei Sälen zur Verfügung stellen. Sein Lobby mit Blick auf den Brunnen des Trocadéro dem Eiffelturm und dem Champs de Mars, bietet Tag und Nacht eine der berühmtesten Ansichten der Welt. Das Theater beherbergt auch eine große Sammlung von Skulpturen, Gemälden, Fresken und Pastelle von den größten Künstlern der Zeit, darunter Paul Belmondo, Louis Billotey , Pierre Bonnard , Maurice Brianchon , Maurice Denis , Othon Friez und Édouard Vuillard.

 

Gewidmet für die Tanz- und Theateraufführungen - mit einem Schwerpunkt auf Choreographien seit 2008 – auf die drei Stufen des Theaters wurden die Auftritte der großen Künstler der letzten 60 Jahre , international anerkannte Choreographen und Regisseure oder Vertreter der innovativen und aufstrebenden Bemühungen der zeitgenössischen Szene bejubelt. Das Théâtre National de Chaillot ist ein Ort der Schöpfung, die jedes Jahr viele Produktionen unterstützt, und vor allem diejenigen von José Montalvo, dern ständigen Choreographen.  Schließlich ist das Theater voll und ganz bewusst die Vielfalt der Zielgruppen ausgerichtet und führt somit eine aktive Politik der künstlerischen und kulturellen Bildung durch ein ehrgeiziges Programm mit dem Namen "Die Kunst des Seins als Zuschauer."

 

Die Hallen : Jean Vilar , Maurice Béjart , Firmin Gémier

Weitere Bereiche : Grand Foyer und Galerie Nabis

 

Anfahrt: U-Bahn Nr. 6 oder 9 , Haltestelle Trocadéro • Bus # 22-30-32-63-72-82

 

Besucher sind willkommen, eine 1.5 Stunde bevor die Showa starten

Haupteingang an der Place du Trocadéro , am rechten Flügel des Palais de Chaillot.

 
 
AKTUELLE NACHRICHTEN
Jetzt kaufen Oper, Ballett und klassische Konzerte Tickets zu berühmten Theater in Europa
 
Tickets buchen für berühmte Theater in Europa. Konzerte und klassische Konzerte Tickets. Online kaufen Tickets für Oper und Ballett Ereignissen an der Wiener Staatsoper, Teatro la Fenice, der Oper Garnier und der Opéra Bastille in Paris.