AGB
» Home   » Über uns    » Impressum    » AGB   
 
Facebook Twitter Google +
 

AGB

 
 

Hilfe/Fragen


AGB neu (Stand März 2016)

 

1. Allgemein

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (gültig ab 31.03.2016) gelten für den Verkauf durch www.EuropaTicket.com.

Unsere Angebotspalette ist unverbindlich und freibleibend. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir dem Kunden die Auftragsbestätigung übersenden. Der Kunde ist verpflichtet, die im Bestellformular zu tätigenden Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Für Schäden, die durch falsche Angaben des Kunden entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Unser Unternehmen führt nicht alle angebotenen Dienstleistungen selbst aus und behält sich deshalb vor, Aufträge durch qualifizierte Dritte ausführen zu lassen.

 

2. Bestellung

 

Eine vom Kunden abgegebene Bestellung ist erst mit einer positiven Reaktion (Annahme oder Auftragsbestätigung) verbindlich. Die Rücknahme oder der Umtausch von Eintrittskarten ist nicht möglich. Nach erfolgter Zusendung ihrer Buchungsanfrage erhalten sie die Nachricht, ob die getätigte Kartenbestellung erfüllt werden kann. Die Bezahlung des Kartenpreises erfolgt je nach der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart (siehe Punkt 3.). Bei Internet-Bestellungen gibt es keine Möglichkeit, die Plätze innerhalb der gewählten Preiskategorie persönlich auszuwählen. Sollte die gewünschte Preiskategorie nicht mehr verfügbar sein, werden Sie davon in Kenntnis gesetzt und über Alternativen informiert. Ein Ersatz für nicht (z.B. durch Zuspätkommen) oder nur teilweise in Anspruch genommene Karten kann nicht geleistet werden.

 

3. Zahlungsbedingungen

 

Wir beginnen mit der Dienstleistung nach dem Zahlungseingang des Kunden in der vor Vertragsschluss vereinbarten Höhe. Die Verrechnung erfolgt in Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive USt. zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen (bei zusätzlicher Warenlieferung). Sie sind vor Vertragsschluss im Warenkorb und danach in der, an den Kunden übersendeten Bestellbestätigung, ersichtlich.

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Kreditkarten (Eurocard/MasterCard, Visa, Diners Club und JCB), Sofortüberweisung und Überweisung. Bei Kreditkartenzahlungen wird eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechende verschlüsselte Übertragung - SSL-Verschlüsselung – ermöglicht, wodurch Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen geschützt sind. Bei der Zahlungsart Überweisung hat der Kunde innerhalb einer Woche ab dem Zugang der Bestellbestätigung die Zahlung vorzunehmen.

 

4. Widerruf / Rücktritt

 

Sämtliche Bestellungen des Vertragspartners sind verbindlich und können vorbehaltlich gesetzlicher Rücktrittsrechte weder storniert noch geändert werden.

Ein Vertrag über den Verkauf sowie die Vermittlung von Eintrittskarten ist eine im Sinne des § 18 Abs 1 Z 10 FAGG eine Dienstleistung, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht wird, weshalb dem Vertragspartner (sofern dieser Verbraucher ist) das gesetzliche Rücktrittsrecht gemäß § 11 FAGG nicht zusteht.

Europera Ticket GmbH kann dem Vertragspartner die Möglichkeit zum kommissionsweisen Weiterverkauf auf ausschließliches Risiko des Vertragspartners anbieten. In Falle eines kommissionellen Weiterverkaufs erfolgt die Rückvergütung nur in der Höhe des durch den Weiterverkauf erzielten Kartenpreises abzüglich einer Kommissionsgebühr. Die Höhe der Kommissionsgebühr wird dem Vertragspartner vorab von Europera Ticket GmbH zur Kenntnis gebracht. Entscheidet sich der Vertragspartner zum kommissionsweisen Weiterverkauf über Europera Ticket GmbH ist dieser Auftrag verbindlich und unwiderruflich. Die Übernahme zum kommissionsweisen Weiterverkauf durch Europera Ticket GmbH erfolgt hingegen gänzlich freibleibend und übernimmt Europera Ticket GmbH keine Erfolgshaftung für den tatsächlichen Weiterverkauf sowie die Höhe des Weiterverkaufspreises des Tickets.

 

5. Programmänderungen

 

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass sich die jeweiligen Veranstalter in der Regel Besetzungs- und Programmänderungen vorbehalten haben und stimmt der Kunde bei Vertragsabschluss zu, geringfügige Leistungsänderungen, wenn diese zumutbar und sachlich gerechtfertigt sind (wie z.B. Verlegung des Veranstaltungsortes, Besetzungsänderungen, Änderung der Beginnzeiten ect.), hinzunehmen.

EuropaTicket.com ist lediglich Vermittler zwischen Veranstalter und Käufer und haftet bei Veranstaltungsabsage nicht für die Rückerstattung der Eintrittsgelder, wenn diese bereits an den Veranstalter weitergeleitet wurden. Für den Fall, dass die Kundengelder noch nicht an den Veranstalter weitergeleitet wurden und die Veranstaltung abgesagt wurde, erfolgt die Rückerstattung der Eintrittsgelder durch EuropaTicket.com.

Europera-Ticket.com ist nicht verpflichtet, Karteninhaber über evtl. Absage/Verschiebungen/Verlegungen zu informieren. Die Karteninhaber haben diese Informationen rechtzeitig vor der Veranstaltung direkt beim Veranstalter einzuholen.

Die im Kaufpreis enthaltene und ausgewiesene Vermittlungsgebühr sowie die Versandkosten können bei Absage einer Veranstaltung durch den Veranstalter nicht rückerstattet werden, da die Leistung der Vermittlung erbracht wurde. Die Rückerstattung dieser Gebühren ist jedoch zu erstatten, wenn die Vermittlungsleistung durch EuropaTicket.com fehlerhaft erbracht wurde.

6. Karten Lieferung

Die gebuchten Karten können an der Abendkasse der jeweiligen Spielstätte abgeholt werden. Auf Wunsch können die Karten zu der auf der Bestellung angeführten Adresse zugeschickt oder zum jeweiligen Hotel geliefert werden.

Einige Veranstalter bieten die Möglichkeit von E-tickets an, sollte diese Möglichkeit bei den bestellten Karten möglich sein, ist diese Option im Bestellformular ersichtlich.

Die Versandkosten für die verschiedenen Optionen sind im Bestellformular gesondert ausgewiesen.

 

7. Vertragssprache

 

Vertragsinhalte, sowie alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden durchgängig in Deutscher und Englischer Sprache angeboten.

 

8. Gewährleistung / Haftung / Garantie

 

Bei manchen Veranstaltern können Karten in der Regel erst frühestens 1 Monat vor dem Veranstaltungstag verbindlich gebucht werden.

Gegenüber Unternehmern schließt Europera Ticket GmbH jegliche Gewährleistung zu ihren Lasten aus. Ferner haftet Europera Ticket GmbH gegenüber Unternehmern nur für Schäden die vorsätzlich oder krass grob fahrlässig verursacht wurden. Eine Haftung für Vermögensschäden aufgrund leichter und schlicht grober Fahrlässigkeit wird zur Gänze ausgeschlossen.

Die Gewährleistung gegenüber Verbrauchern richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Ist die Besorgung bzw. Vermittlung der vom Vertragspartner bestellten Tickets aus technischen, organisatorischen oder sonstigen in der Sphäre von Europera Ticket GmbH liegenden Gründen nicht möglich, erhält der Vertragspartner den bereits bezahlten Kartenpreis samt den an Europera Ticket GmbH bezahlten Nebengebühren ohne Abzug refundiert. Liegt der Grund für die Unmöglichkeit der Ticketbesorgung bzw. Vermittlung nicht in der Sphäre von Europera Ticket GmbH, kann Europera Ticket GmbH die verrechneten Nebengebühren (Vermittlungsprovision, Versandkosten, welche im Bestellformular gesondert ausgewiesen werden) in Abzug bringen.

 

9. Datenschutz

 

Der Vertragspartner nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass die Verwendung der im Bestellformular angeführten Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung und der Kundenevidenz elektronisch verwendet, verarbeitet und gespeichert werden. Verwendet und gespeichert werden Vor- und Nachname des Vertragspartners (allenfalls Firmenwortlaut), Postadresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Benutzername sowie Passwort.

Unsere Mitarbeiter unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes. Auch die bloße Tatsache eines stattgefundenen Nachrichtenaustauschs unterliegt der Geheimhaltungspflicht.

Unsere Internetseite verwendet Cookies, die gespeicherten Daten werden jedoch nach Abschluss des Bestellvorganges im Onlineshop wieder gelöscht. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte (Lieferanten, Kurierdienste, Post, Veranstalter) nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Unsere Vertragspartner sind über unsere Datenschutzbestimmungen instruiert und uns diesbezüglich verpflichtet. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Informationsstelle für Datenschutzauskünfte, allg. Fragen, Beschwerden, etc.: office@europaticket.com

 

10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

 

Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung österreichischen materiellen Rechts.

Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§ 88, 89, 93 Abs. 2 und 104 Abs. 1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt.

Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Verbrauchers auf das Vertragsverhältnis anwendbar.

 

11. Streitschlichtungsstelle

 

Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Schlichtungsstelle an. Bei weiteren Fragen zum Thema Streitschlichtung wenden Sie sich bitte an unser Service: office@europaticket.com oder den Internet Ombudsmann unter: www.ombudsmann.at .

 

12. Verbindlicher Originaltext

 

Falls sich zwischen der deutschen und einer anderssprachigen Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Differenzen ergeben, gilt der deutsche Originaltext.

 

13. Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen uns und dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte sich hierin eine Lücke befinden, so tritt lediglich die teilweise oder gänzlich unwirksame oder Lückenhafte Bestimmung außer Kraft. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen wird hiervon jedoch nicht berührt.

 

14. Copyright

 

Alle Nachrichten, Grafiken und das Design der Web-Site der europera-ticket.com dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes genießen den Schutz nach §4 und §§87a ff. Urheberrechtsgesetz. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Webseiten sind nur zum Zweck einer Bestellung bei der Europera Ticket GmbH erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. 

 
 
 
AKTUELLE NACHRICHTEN
Jetzt kaufen Oper, Ballett und klassische Konzerte Tickets zu berühmten Theater in Europa
 
Tickets buchen für berühmte Theater in Europa. Konzerte und klassische Konzerte Tickets. Online kaufen Tickets für Oper und Ballett Ereignissen an der Wiener Staatsoper, Teatro la Fenice, der Oper Garnier und der Opéra Bastille in Paris.