Kirche von Kerimäki

Ihre Suche hat kein Ergebnis zurückgegeben.

Vorschläge:

Stellen Sie sicher, dass alle Wörter korrekt sind.
Probiere andere Schlüsselwörter aus.
Probieren Sie allgemeinere Schlüsselwörter aus.
Versuchen Sie einen längeren Zeitraum.

Wenn Sie die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht finden können, senden Sie uns bitte eine E-Mail an office@europaticket.com und wir werden alles tun, um es für dich zu finden.

Die Kirche von Kerimäki ist ein Kirchengebäude der Evangelisch-Lutherischen Kirche Finnlands in Kerimäki bei Savonlinnaim Osten Finnlands. Sie wurde 1844–1847 erbaut und ist die größte Holzkirche der Welt: Die Kirche von Kerimäki hat 3.400 Sitzplätze und fasst 5.000 Menschen.
 

Die Kirche von Kerimäki wurde am 25. September 1847 nach dreijähriger Bauzeit fertiggestellt und am 11. Juni 1848 (Pfingsten) feierlich eingeweiht. Die klassizistische Kuppelkirche hat den Grundriss eines griechischen Kreuzes und ist innen durch Emporen in zwei Geschosse geteilt. Der freistehende Glockenstapel ruht auf einem Sockel aus massivem Mauerwerk. Die Ausmaße der Kirche (Innenmaße: 45 m Länge × 42 m Breite × 27 m Höhe) ergaben sich der Legende nach aus einem Missverständnis: Ein nach Amerika ausgewanderter und dort zu Reichtum gekommener Finne wollte seiner ehemaligen Heimatgemeinde eine Kirche stiften.