Josef und Maria

Darf ich etwas Tiefsinniges sagen? Das Jahrhundert, welches ein Jahrtausend ist, neigt sich zu Ende und wir mit ihm. Auf Deutsch, bald sind wir hin, und die Objektschutz GesmbH kann uns kreuzweise.


Sie trösten mich, Frau Maria.


Herr Josef, Ihnen hat der Herrgott geschickt.


Ein "Weihnachtsmärchen für Erwachsene": Josef und Maria begegnen sich durch Zufall am Heiligen Abend im Personalraum eines großen Warenhauses. Nachdem sie von der Familie ihres Sohnes explizit ausgeladen wurde und er überhaupt allein ist, verbringen die beiden diese Nacht gemeinsam und spenden sich gegenseitig Trost. Bis sich ein kleines Weihnachtswunder ereignet und die beiden im Winter eine Art zweiten Frühling erleben.

Programm und Besetzung

Regie: Alexander Kubelka
Bühnenbild: Florian Etti
Kostüme:Elis abeth Strauß
Musik: Boris Fiala
Choreografie: Kerstin Gmoser-Danzer
Dramaturgie: Leonie Seibold
Licht: Sebastian Schubert


Josef Pribil, 71 Jahre, Aushilfe bei der Wach- und Schließgesellschaft: Johannes Silberschneider
Maria Patzak, 69 Jahre, Gelegenheitsputzfrau: Ulli Maier

Tickets kaufen
November 2019 Next
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Kammerspiele der Josefstadt

Ähnliche Veranstaltungen