Il Ballo del Doge 2020

Il Ballo del Doge 2020 wird meine neue Herausforderung sein, die Essenz des Karnevals von Venedig durch die Symbolik der Rhapsodie auszudrücken, die in ihrer musikalischen Bedeutung die Freiheit darstellt, ein Thema zu interpretieren, ohne etablierte Muster, eine Abfolge von gemischten Ideen und Rhythmen, die für jeden die Möglichkeit zum Ausdruck bringen, beim Erzählen einer Geschichte zu experimentieren und zu improvisieren.


Der Titel Il Ballo del Doge 2020, der am Samstag nahe dem Höhepunkt der Feierlichkeiten des Karnevals von Venedig, dem 22. Februar 2020, stattfindet, erzählt alles über das Jahresthema:


KARNEVALSRHAPSODIE
PROVOKATION, ERLÖSUNG, WUNDER

 


Provokation als Frage:


Karneval ist echtes Leben, oder ist das echte Leben nichts anderes als ein Karneval?


Wenn man an diese neue Ausgabe denkt und die Zeitgenossenschaft unseres heutigen Lebens betrachtet, stellt sich eine weitere Frage, die auf der Welle meiner Gedanken und meiner Inspiration reitet.


Wissen wir wirklich, wo das wirkliche Leben beginnt?


Die provokante Antwort:


Lasst uns aus unserer Komfortzone ausbrechen!


Im Laufe der Jahre gibt es sicherlich eine Sache, bei der ich mir sicher bin, was mich und alle Gäste betrifft, die Il Ballo del Doge im Laufe der Jahre gesehen hat: Il Ballo del Doge lässt uns all die Dinge loswerden, bei denen wir sicher sind, weg von dem, was im täglichen Leben vorhersehbar ist, und trägt mit einer Maske und einem Kostüm auch eine neue Identität, vielleicht diejenige, die besser unser wahres Selbst repräsentiert.


Manchmal muss man sich nur selbst vergeben und einfach glücklich sein!


Und wenn Sie es nicht alleine schaffen, kann uns Il Ballo del Doge helfen, weiter zu schauen, Sie für eine Nacht von all Ihren Ängsten und Schuldgefühlen zu befreien und uns den größten Luxus zu bieten:


Wir selbst zu sein, ein Kostüm zu tragen und in Frieden mit unseren menschlichen Unvollkommenheiten zu leben.


Ich weiß, wir brauchen ein Wunder, denkst du vielleicht!


Jedes Jahr, kurz vor der Öffnung der Tore von Il Ballo del Doge, ist genau das, was ich mir zu sagen versuche, denn die Vorsehung, unabhängig von unserer Religion, ist ein fester Bestandteil unseres Lebens.


Wir tun unser Bestes, wir sind engagiert, wir versuchen, alle Details zu berücksichtigen, wir wollen Perfektion in allem, was wir tun, aber wir können nicht anders, als auf den göttlichen Eingriff zu hoffen, um unsere Grenzen zu überwinden.


Weil die Dinge geschehen, ja, unser Handeln ist entscheidend, aber die außergewöhnlichen Ereignisse, die wir erleben, geben uns das Gefühl des Staunens, das mindestens für eine Nacht gelebt werden muss.

Programm und Besetzung

Tickets kaufen
Februar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Fotogalerie

Pisani Moretta Palast

Der Palazzo Pisani Moretta ist ein Palast am Canal Grande in Venedig, Italien (im Sestier von San Polo) zwischen Palazzo Tiepolo und Palazzo Barbarigo della Terrazza.

Historie
In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts von der Familie Bembo erbaut, wurde der Palast bald zur Residenz eines Zweiges der adligen Pisani-Familie (Pisani Moretta-Zweig). In den folgenden Jahrhunderten wurde das Schloss renoviert, umgebaut und erweitert, bis es schließlich im 18. Jahrhundert seinen heutigen Charakter annahm. Tatsächlich stammen viele der wertvollen Innendekorationen aus dem 18. Jahrhundert. Zu den Gästen des Palastes gehörten bedeutende historische Persönlichkeiten wie Zar Paul I. von Russland, Joséphine de Beauharnais und Joseph II., der Heilige Römische Kaiser.

Der Palazzo Pisani Moretta blieb im Besitz der Familie Pisani, bis er 1880 ausstarb, aber das Gebäude befindet sich immer noch in Privatbesitz.

Die Innenräume wurden von Barockkünstlern wie Tiepolo, Jacopo Guarana, Gaspare Diziani und Giuseppe Angeli gestaltet. In dem Palast befand sich unter anderem Paolo Veroneses monumentales Gemälde The Family of Darius before Alexander, das 1786 von Goethe besichtigt wurde (Tagebucheintrag vom 8. Oktober dieses Jahres) und 1857 von der National Gallery, London, erworben wurde, wo es heute hängt. Der Palast soll ein Deckengemälde namens The Chariots of Aurora von Giovanni Antonio Pellegrini (1675-1741) beherbergt haben, das restauriert und in der Bibliothek des Biltmore House von George Vanderbilt in Asheville, NC, installiert wurde.

Hier findet jährlich der Maskenball Il Ballo del Doge statt, der während des Karnevals abgehalten wird.

Beschreibung
Die Fassade des Palazzo Pisani Moretta ist ein Beispiel für den venezianischen gotischen Blumenstil mit seinen zwei Etagen mit sechs hellen Pfostenfenstern mit Spitzbögen, ähnlich denen in der Loggia des Dogenpalastes, die von zwei einzelnen Fenstern flankiert werden. Im Erdgeschoss befinden sich zwei zentrale Rundbogentüren, die sich zum Kanal hin öffnen.

(c) Didier Descouens
©
Ähnliche Veranstaltungen