Hazel Brugger

Hazel Brugger ist wieder da, und das ist auch gut so. In ihrem zweiten Programm spricht sie über die großen Themen dieser Welt. Welches sind die besten Drogen? Was hilft bei Schlafstörungen, und warum sind Rechtspopulisten die besseren Liebhaber? Gewohnt trocken und unaufdringlich baut Hazel in "Tropical" ihr Universum auf und öffnet dem Publikum die Tür in ihr Gehirn. Denn dort, wo es wehtut, fängt das echte Lachen doch erst richtig an.

Programm und Besetzung

Tickets kaufen
November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

GLOBE WIEN

GLOBE WIEN













 


Das GLOBE WIEN ist ein in seiner Form in Österreich einzigartiger Veranstaltungsraum in der Marx Halle. In Ausstattung und Form an Shakespeares historischem Globe Theatre (1599 in London eröffnet) angelehnt, bietet das GLOBE WIEN einen zeitgemäß ausgestatteten Raum im Stil des berühmten elisabethanischen Vergnügungszentrums.

 

Mit einem speziellen Bühnen- und Raumkonzept (gestaltet von ART for ART) wurde das GLOBE WIEN in der Marx Halle errichtet. Dem historischen Londoner Vorbild entsprechend ist ein Raum entstanden, der den Zusehern besondere Nähe zum Bühnengeschehen bietet. Auf unterschiedlichen Ebenen befinden sich Sitzreihen bzw. Logen für - je nach Nutzung - bis zu 1400 Besucher.
Die Sitzplätze im Parterre sind barrierefrei erreichbar.

 

Das GLOBE WIEN wurde 2014 unter der Leitung von Michael Niavarani & Georg Hoanzl konzipiert und in der Marx Halle eröffnet. Es handelt sich um einen in seiner Form in Österreich einzigartigen Theaterraum.

Das GLOBE WIEN wird gänzlich ohne öffentliche Subventionen von der Niavarani & Hoanzl GmbH betrieben.

 

Der Spielplan legt den Schwerpunkt auf humorvolle Inhalte: die von Michael Niavarani neu interpretierten Shakespeare-Stoffe „Richard III.“ und „Romeo & Julia“, die Komödie „RESET – Alles auf Anfang“), zahlreiche Kabarett-, Comedy- und Musikveranstaltungen sorgten bisher bereits für gute Unterhaltung und großes Publikumsinteresse.

Ähnliche Veranstaltungen