CANDLELIGHT. Liebe zur Zeit des Karnevals

Tickets kaufen
Januar 1970
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Am Valentinstag bietet der Karneval einen Abend, an dem sich die Eleganz der Kostüme, die Faszination des Kerzenlichts, die Anmut der Musik und die Arien der romantischen Epoche mit der Schwingung, der Fantasie und dem Geheimnis der Masken vermischen. Die ideale Atmosphäre, um neue Liebende, lebenslange Beziehungen und zukünftige Liebende zu feiern.


Diese Maskerade mit eigens für diesen Anlass geschaffenen Shows und Kostümen findet in den Sälen des Ridotto statt, in denen das Herz des prächtigen venezianischen Karnevals der 1700er Jahre schlägt, der von Adligen, Spielern und Abenteurern der damaligen Zeit, wie Giacomo Casanova, besucht wurde.
Die Gäste werden mit einem Aperitif willkommen geheißen, dann findet das Abendessen im Hauptsaal statt. Das reguläre Menü basiert auf Fisch, wenn Sie ein vegetarisches Menü oder ein Fleischmenü bevorzugen, können Sie diese bei der Reservierung auswählen.


An der Feier werden auch die Gäste beteiligt sein, die unter der Anleitung der Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer durch den Saal wirbeln und dabei die Schritte von Menuett, Quadrille und Walzer nachspielen.


Der Eingang zum Gebäude ist um 20.00 Uhr, und es ist obligatorisch, historische Kostüme zu tragen, die im Atelier Tiepolo ausgeliehen werden können.


DANDOLO-PALAST, RIDOTTO-HAUPTSAAL


Der Palast des Adligen Dandolo war der erste Ort, an dem das "Ridotto", öffentliche Spielsäle von 1638 bis 1774, untergebracht war. Früher war er während des Karnevals, der mehrere Monate dauerte, geöffnet, und in dieser Zeit betrachtete Giacomo Casanova das Ridotto als Bühnenbild und Kulisse für seine Eroberungen.

Programm und Besetzung

HOTEL MONACO & GRAND CANAL KARTE
Calle Vallaresso, S. Marco 1332

 

DATUM: Sonntag, 14. Februar 2021

STUNDEN: 20.00 Uhr - 1.00 Uhr

 

KLEIDUNGSCODE: PERIODENKOSTÜM

Die Garderobe steht im Hotel zur Verfügung.

Hotel Monaco

Dandolo-Palast, Ridotto-Hauptsaal


Der Palast des Adels Dandolo war von 1638 bis 1774 der erste Ort, an dem das "Ridotto", öffentliche Spielstätten, untergebracht wurde. Es wurde früher während des mehrmonatigen Karnevals geöffnet, und während dieser Zeit betrachtete Giacomo Casanova das Ridotto als Kulisse für seine Eroberungen.

Ähnliche Veranstaltungen