Arche Noah Luxusklasse

Tickets kaufen
April 2020 Next
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Ein kabarettistischer Weltraumflug in 21 Stationen


Regie: Michael Niavarani


In der ersten Simpl-Revue, deren Regie ich auch übernehmen werde, darf ich Ihnen ein neues Ensemble vorstellen: Katharina Dorian, Jennifer Frankl, Ariana Schirasi-Fard, drei Komödiantinnen mit großen Stimmen, feministischem Charme und Mut zur Schönheit. Drei satirische Grazien, die jede Frauenquote zu einem Festival machen.


Die männlichen Protagonisten des Ensembles, teilweise per internationalem Haftbefehl gesucht wegen schamlosem Geblödel und ansteckender Outrage, sind: Stefano Bernardin, Matthias Mamedof und Bernhard Murg. Ein Trio von unglaublicher Dummheit (wer um alles in der Welt soll nur den G’scheiten spielen?) und bereits etwas ranzigem Sexappeal. Sie suchen noch nach einer Wand, an die sie sich gegenseitig spielen können.


Und da das Kabarett am Kopf zu Blödeln beginnt, hat der Simpl einen Conférencier, der die Pointen nur so vor sich hertreibt: Joachim Brandl, der aussieht, als hätten Karl Farkas und Martin Flossmann ein uneheliches Kind miteinander gezeugt. Er wird durch den Abend führen und bereitet den Kakao schon zu, durch den er uns alle ziehen wird (für Veganer auch mit Mandelmilch).


Die musikalische Seele dieses Abends ist der Komponist und Pianist Johannes Glück. Seine Melodien und Chansons sind Welthits, wenn die Welt nur aus der Wollzeile bestehen würde. Angeblich ist ihm bereits Mozart im Traum erschienen, um ihn zu fragen, warum er sich mit neuen Melodien so plagt und nicht einfach bei ihm klaut.


Die musikalische Gesamtleitung des SIMPL übernimmt Christian Frank.

Programm und Besetzung

Kabarett Simpl

Ähnliche Veranstaltungen